Schlagwort-Archiv: Terminmarkt

Algorithmic Hedge – Automatisierung der finanziellen Absicherung von Geschäften auf Terminmärkten

Algorithmic Hedge – Automatisierung der finanziellen Absicherung von Geschäften auf Terminmärkten

Die Zeitschrift Energiewirtschaftliche Tagesfragen hat in der Ausgabe 1 / 2 2018 unseren Artikel „Algorithmic Hedge – Automatisierung der finanziellen Absicherung von Geschäften auf Terminmärkten“ veröffentlicht.

Die Kurzzusammenfassung:

In stürmischen Zeiten ist eine Absicherung von Marktpreisrisiken, die durch offene Positionen aus Erzeugung, Beschaffung, Vertrieb und Handel entstehen, an den Terminmärkten für Unternehmen der Energiewirtschaft besonders wichtig. Eine Automatisierung der Handelsaktivitäten im Rahmen von Hedge-Geschäften ist auch deswegen naheliegend, da hierbei nach strengen Regeln agiert werden sollte.

Den ganzen Artikel könnt Ihr hier lesen. Viel Spaß.

Algorithmic Trading im Energiehandel

Algorithmic Trading im Energiehandel

Algorithmic Trading im Energiehandel

Infos aus der Energiewirtschaft ist ein Blog, der sich seit vielen Jahren mit diversen Themen des Energiemanagements, der -politik, des -rechts, der -wirtschaft, der Kraftwerkstechnik, der Netzstabilität, der Regenerativen und mit Systemdienstleistungen beschäftigt.

Nun ist die Themenbandbreite weiter gestiegen: Mit meinem Blog-Beitrag „Algorithmic Trading im Energiehandel„. Viel Spaß beim Lesen!

Ein Blick auf die konventionelle Erzeugung

Konventionelle_ Erzeugung_Deutschland

Konventionelle_ Erzeugung_Deutschland-Krischan_Keitsch.pdf

GuD-im-RegenHier gehen wir der Frage nach, warum momentan effiziente GuD- Kraftwerke durch Braun- und Steinkohlekraftwerke am Markt verdrängt werden. Dabei werden erdgasbefeuerte GuD Anlagen doch als ideale Ergänzung für die fluktuierenden Erneuerbaren Energien angesehen:

 

Konventionelle_ Erzeugung_Deutschland-Krischan_Keitsch.pdf

Schlaue lokale Energiemärkte statt Market Splitting?

Netzausbau

Dezentrale Märkte

Dezentrale_Energiemärkte-Krischan_Keitsch.pdf

Dieses Papier geht der Frage nach, in welchem Zusammenhand der Ausbau der Erneuerbaren Energien, die Diskussion über Market Splitting und die Bestrebungen zur Schaffung eines Europäischen Binnenmarkts für Strom stehen. Zudem wird die Frage bearbeitet, ob sich der Netzausbau durch den Einsatz von Smart Grids und Smart Markets dämpfen lässt:

Dezentrale_Energiemärkte_Krischan_Keitsch.pdf

Ein Blick auf den EEX Terminmarkt

EEX

Terminmarkt-EEX

Entwicklung-Terminmarkt-Krischan_Keitsch.pdf

Bei einem Blick auf den Terminmarkt der EEX fällt auf, dass die Preise für Base Futures nur eine Richtung zu kennen scheinen – abwärts.

Ein paar Faktoren, die für diese Entwicklung verantwortlich sein können, sind in diesem Papier aufgeführt:

Entwicklung-Terminmarkt_Krischan_Keitsch.pdf